Vorträge (vorläufig)

Die Vorträge finden am Samstag, 12.10.2019 zwischen 09:00 und 17:30 Uhr statt.

Update Pädiatrie
09:15 Uhr - 10:45 Uhr | Großer Saal

  • Krampfanfälle und Status epilepticus
    (Jünger, Kempten)
  • Intoxikationen
    (Stürer, Mainz)
  • Missbrauch. Was darf ich, was muss ich tun?
    (Bruch, München)

Strategien und Perspektiven
11:15 Uhr - 12:45 Uhr | Großer Saal

  • Offshore-Rettung
    (Hoppe, St.-Peter-Ording)
  • Potential von Multikoptern im Rettungsdienst
    (Ruppert, München)
  • Vermeidung ungerechtfertigter Reanimationen: Können uns Scores helfen?
    (Arrich, Wien)

Klinische Notfallmedizin
11:15 Uhr - 12:45 Uhr | Kleiner Saal

  • Konservativer Schockraum
    (Kumle, Villingen-Schwenningen)
  • POCUS - Point of Care Ultraschall
    (Schmid, München)
  • NIV in der ZNA
    (Dormann, Fürth)

Lunchsymposium
13:00 Uhr - 13:30 Uhr

  • Hämorrhagischer Schock in der Zentralen Notaufnahme – erkennen und behandeln
    (Händl, Augsburg)
    Der Vortrag ist organisiert durch CSL Behring

Typische Fehler und Folgen beim
13:45 Uhr - 15:15 Uhr | Großer Saal

  • Geriatrischen Patienten
    (Johnson, Dachau)
  • Polytrauma
    (Fischer, Ulm)
  • Reanimierten Patienten
    (Buschmann, Berlin)

Notfallpflege
13:45 Uhr - 15:15 Uhr | Kleiner Saal

  • Rationale und bedarfsgerechte Dokumentation für alle Fälle
    (Brüchle, München)
  • Wie viel Pflege steckt in der Notfallpflege?
    (Schuster, Nürnberg)
  • Verbale Gewalt in der Notaufnahme
    (Lang, Memmingen)

Das schwere Trauma
15:45 Uhr - 17:15 Uhr | Großer Saal

  • SHT
    (Seiz-Rosenhagen, Memmingen)
  • Das alpine Trauma
    (Rauch, Bozen)
  • Die gemeinsame Sprache des Traumas
    (Wagner, Murnau)

Unsere Referenten

Arrich Jasmin, Assoc. Prof., PD, Dr. med. univ.
Zentrum für Notfallmedizin, Uniklinikum Jena und Universitätsklinik für Notfallmedizin, Medizinische Universität Wien

Bruch, Gina
Ärztin am Institut für Rechtsmedizin der Universität München

Brüchle Daniel
Rechtsanwalt, Seufert Rechtsanwälte, München

Buschmann, Claas T., PD Dr. med.
Oberarzt am Institut für Rechtsmedizin der Charité – Universitätsmedizin Berlin

Dormann Harald, Prof. Dr. med.
Chefarzt Zentrale Notaufnahme, Klinikum Fürth

Fischer, Christian
Oberfeldarzt Klinik für Anästhesiologie und Intensivmedizin, Bundeswehrkrankenhaus Ulm

Fries Dietmar, Prof. Dr. med.
Universitätsklinik für allgemeine und chirurgische Intensivmedizin, Department operative Medizin, Innsbruck

Hoppe Jan, Dr. med.
Oberarzt Zentrale Notaufnahme, Ubbo-Emmius-Klinik Aurich, Notarzt Northern Helicopter GmbH

Johnson Björn, Dr. med.
Chefarzt Akutgeriatrie/Innere Medizin III, Helios Amper-Klinikum Dachau, LNA

Jünger Hendrick, PD Dr. med.
Chefarzt der Klinik für Kinderheilkunde und Jugendmedizin, Neonatologie, Klinikum Kempten

Kumle Bernhard, Dr. med.
Direktor Zentrale Notaufnahme, Schwarzwald-Baar Klinikum, Villingen-Schwenningen

Lang Julia, Dr. med.
Ärztin, Klinik für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik, Bezirkskrankenhaus Memmingen, Mediatorin, Trainerin für wertschätzende Kommunikation

Rauch Simon, Dr. med., EDIC
Institut für Alpine Notfallmedizin, EURAC research, Bozen (Italien)

Ruppert Matthias, Dr. med.
Leiter Medizin, ADAC Luftrettung gGmbH, München

Schmid Mathias, Dr. med.
Oberarzt Notfallzentrum, Klinikum Bogenhausen, München

Schuster Susanne, Prof. Dr. rer. cur.
Studiengangsleiterin Masterstudiengang Advanced Nursing Practice, Evangelische Hochschule Nürnberg

Seiz-Rosenhagen Marcel, Prof. Dr. med.
Chefarzt Klinik für Neurochirurgie, Klinikum Memmingen

Stürer Andreas, Dr. med.
Klinischer ToxikologeGfKT, Leiter Giftinformationszentrum der Länder Rheinland-Pfalz und Hessen, Universitätsmedizin der Mainz

Wagner Frithjof, Dr. med.
Oberarzt für Unfallchirurgie, BG Unfallklinik Murnau, Nationaler ATLS Direktor